Schwarzkümmelöl gegen Akne

Akne ist eine Erkrankung der Talgdrüsen der Haut. Je nach Schweregrad macht sich die Acne vulgaris (gewöhnliche Akne) durch eine fettige Haut mit Pickeln, Pusteln und Mitessern auffällig. Überwiegnd treten diese Hautunreinheiten an Körperstellen auf, die besonders viele Talgdrüsen aufweisen. Dazu zählen Nacken, Dekolleté, Gesicht,Oberarme und Rücken. Akne taucht besonders bei Jugendlichen in der Pubertät auf. Bei häufigem Auftreten der ärgerlichen Aknepickel, wird ein Besuch beim Hautarzt wichtig, zu dem Zweck bleibende Narben durch eine angemessene Behandlung vermieden werden.In der größten Zahl der Fälle klingt die Akne im Laufe des dritten Lebensjahrzehnts wieder von selbst ab. Bei Erwachsenen kann Akne durch hormonelle Störungen, Hautkontakt mit Lösungsmitteln im Beruf oder durch Kosmetika ausgelöst werden. Außerdem können bestimmte Medikamente die Ursache für Akne sein. Das trifft zum Beispiel auf Kortison. Eine medikamentenverursachte Akne tritt plötzlich und sehr ausgedehnt an ungewohnten Stellen wie den Armen und Beinen auf.Jungen leiden häufiger unter Akne als Mädchen. Untersuchungen zeigen, dass etwa 90 Prozent der männlichen und fast 80 Prozent der weiblichen Heranwachsenden Akne haben. Bei bis zu 20 Prozent der Betroffenen bleibt sie über das 20. bis 25. Lebensjahr hinaus bestehen, in diesem Alter aber bevorzugt bei Frauen. 

Akne und unreine Haut sind unter Jugendlichen weit verbreitet, können aber auch im schwarzkümmelöl gegen akne anwendungErwachsenenalter auftreten. Akne tritt überwiegend bei Jugendlichen in der Pubertät auf. 80 bis 90 Prozent aller Jugendlichen sind mehr oder minder stark betroffenDie genauen Ursachen von Akne sind bis heute unbekannt, eine genetische Disposition mit Veranlagung zur fettigen Haut sowie auch hormonelle Ungleichgewichte werden als Auslöser diskutiert. Naturreines Schwarzkümmelöl wird in altbewährter Tradition als Heilmittel gegen Hautkrankheiten und bei Untereinheiten der Haut mit Erfolg eingesetzt. Lästige Pickel und Akne heilen unter der Behandlung mit Schwarzkümmelöl nicht nur schneller ab, sondern bei regelmäßiger Anwendung kann man auch die Entstehung verhindern. Die Wirksamkeit von Schwarzkümmelöl gegen Akne geht nicht zuletzt auch auf dessen hohen natürlichen Gehalt an antibakteriellen Substanzen zurück.

 

JETZT 30 KOSTENLOSE ABNEHMTIPPS ANSCHAUEN !!!

 

 

Hochwertige Pflege und milde Hautdesinfektion mit Schwarzkümmelöl

Schwarzkümmelöl kann deshalb zu Recht auch als natürliches Antibiotikum mit milder aber durchschlagender Wirkung bezeichnet werden. Ein Therapieversuch bei unreiner Haut und Akne ist also beinahe immer lohnenswert, auch zur Unterstützung einer schulmedizinischen Behandlung. Neben seiner leicht desinfizierenden Wirkung versorgt Schwarzkümmelöl die empfindliche Gesichtshaut mit viel Feuchtigkeit und glättet sie sichtbar. Das hochwertige Öl gilt als ausgezeichnet verträglich, auch bei längerer Anwendung. Beste Effekte gegen Akne zeigen sich dann, so die Erfahrungen vieler Anwender, wenn man Schwarzkümmelöl parallel äußerlich und innerlich anwendet. Denn eine orale Einnahme des Öls fördert den Ausgleich des Hormonsystems, stärkt das Immunsystem und regt die Zellerneuerung an. Eine ganze Reihe von Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen im Schwarzkümmel kommt speziell der geschädigten Haut zugute. So werden Heilungsprozesse auf ganz natürliche Art angestoßen, sodass auch chronische Akne viel leichter abheilen kann.

JETZT ZUR HAUPTSEITE

 

Stressreduktion und gesunde Ernährung fördern die Wirkung gegen Akne

Um die Wirkung von Schwarzkümmelöl gegen Akne noch zu unterstützen, sollte man auch die eigenen Lebens- und Ernährungsgewohnheiten genauer anschauen und gegebenenfalls korrigieren. Denn Stress und einseitige Ernährung wirken bei vielen Betroffenen wie eine chronische Blockade, sodass das Hautbild sich nicht bessert. Wer von Akne betroffen ist, sollte bereits morgens nach dem Aufstehen mit der Therapie beginnen und einen Teelöffel Schwarzkümmelöl auf nüchternen Magen einnehmen. Es wird darüber hinaus empfohlen, vor dem Schlafengehen eine dünne Schicht Schwarzkümmelöl aufzutragen, damit dieses über Nacht einziehen und wirken kann.

 

VideoMarketing: Videos erstellen mit Greenscreen